Outdoor Research Overlord Glove Short

Outdoor Research © sollte jedem Militär- und Outdoorenthusiasten ein Begriff sein. Die Firma ist nicht nur im zivilen unter Bergsteigern und Survivalfreaks beliebt, sondern auch beim Militär. In Amerika werden die Sachen auch einfach nur als OR Gear bezeichnet. OR hat sich beim Militär einen sehr guten Namen durch innovatives Design und hochwertige Verarbeitung gemacht. Heute möchte Resch euch den Outdoor Research Overlord Glove Short vorstellen.

Der Handschuh fällt in erster Linie durch sein außergewöhnliches Design auf. Anders als bei seine „krassen“ taktischen Brüdern wie z.B. Oakley, Camelbak, Wiley etc. kommt der Handschuh ohne Schnickschnack in Form von Knöchel- und Fingerschutz daher. Im Allgemein kann man sagen, dass man den Handschuhe eher als hochwertig aufgepimpten Standard Nomex Handschuh betrachten kann, jedoch qualitativ um Meilen weiter. Das Grundmaterial besteht aus sogenannter „Wolverine Wolle“ welche feuerresistent und verdammt atmungsaktiv ist. Die Nähte sind sauber doppelt vernäht. Das verbaute Leder hat eine hervorragend griffige Struktur und selbst feinste Arbeiten wie z.B. das arbeiten mit Tastaturen, Telefon etc., lassen sich durch das dünne, aber dennoch widerstandsfähige Material meistern. Wo wir auch schon bei dem nächsten wichtigen Punkt wären, die Größe. Hier auf den Fotos ist ein Medium gezeigt, der aber gewollt eine halbe Nummer zu klein ausfällt. Das ist so weiter nicht schlimm, da man mit den angenähten Stulpen wunderbar in der Handschuh reinkommt – fühlt sich wie eine zweite Haut an.

Persönliche Bemerkung: Ich hab den Handschuh nun knapp ein Jahr in Gebrauch, gehört mittlerweile zu meinem EDC. Ob Verwundetentransport im Gefechtsdienst oder Klimmzüge im Kraftraum, der Handschuh hält. Das Leder war mir am Anfang für meinen Geschmack etwas zu dünn. Jedoch muss ich sagen das ich neben meinen Mechanics selten so einen robusten aber dennoch feinen Handschuh getragen habe. Die Nähte sind sauber verarbeitet und selbst bei schweren arbeiten am z.b. teilweise scharfkantigen MG3 hat der Handschuh keine sichtbaren Schäden davongetragen.

FAZIT: Preisleistungsverhältnis stimmt, Verarbeitung und Qualität zu einem guten Preis. Was will man mehr?

Bezugsquellen in Europa gibt es leider gar keine da OR Gear leider nur in Amerika verkauft z. B. bei US-Elite Gear. Alternativ kann man bei Ebay die Augen aufhalten – hier liegt der Preis im Durchschnitt bei ca. 50-60€. Auch erhältlich in Foliage green und hier gezeigt Tan.